Gemeinsame Götzwanderung am 25.05.17

Veröffentlicht am

Frisch, fromm, fröhlich, frei…
… und voller Tatendrang haben sich vier Sportvereine der Gemeinde Schiffweiler zusammengetan, um die diesjährige Götzwanderung des Turngau Blies, die traditionsgemäß am Vatertag stattfindet, auszurichten. Am 25.Mai um 9:30 Uhr starten ab der Jahnturnhalle in Heiligenwald geführte Wanderungen.
Zum einen geht es die 5,5 km lange Strecke über den Pingenpfad, der größtenteils durch den heimischen Wald führt. Wem diese Strecke nicht genügt, der wählt die Tour mit 8 km hinauf zur Bergmanns-Alm, von wo aus man einen herrlichen Rundumblick über Teile der Region genießen kann.
Beide Wanderführer können mit Sicherheit auch einiges zur Geschichte dieser Wege berichten.
Für alle Freunde des Nordic Walking wird es ab 9:30 Uhr eine, ebenfalls geführte Tour, durch den nahe gelegenen Wald, Länge ca. 6,5 km, geben.
Natürlich sollen auch die Kleinen nicht zu kurz kommen. Bei einer Erlebnistour können sie, in Begleitung von mindestens einem Erwachsenen, die Natur rund um den Itzenplitzer Weiher erkunden und verschiedene Rätsel lösen.
Da Frischluft ja bekanntlich hungrig macht, wird nach den Wanderungen zu Tisch gebeten. Neben der traditionellen Erbsensuppe, bieten wir Pommes, Würstchen und „Grumbeerwaffeln“ zu moderaten Preisen an. Ebenso ist für Kaffee und Kuchen bestens vorgesorgt.
Die Vereine haben ein buntes Bühnenprogramm auf die Beine gestellt und zur weiteren Unterhaltung spielt eine Gitarrengruppe zum Mitsingen und – schunkeln. Für die Kinder bieten wir neben einem Kinderjahrmarkt mit verschiedenen Geschicklichkeits- und Bewegungsspielen auch Schminken an.
Kinder, Jugendliche und Erwachsene können ihr Ballgeschick in der nahegelegenen Sachsenkreuzsporthalle bei einem Völkerball-Jux-Turnier unter Beweis stellen. Meldungen sind am Veranstaltungstag möglich, die Mindestmannschaftsstärke beträgt 5 Mitspieler.
Also, macht die Wanderschuhe bereit, kommt am 25. Mai nach Heiligenwald und erlebt gemeinsam einen gemütlichen und kurzweiligen Tag.
Parkmöglichkeiten findet ihr unweit der Jahnturnhalle: Netto-Markt, Schulstraße, Sachsenkreuzhalle, Itzenplitzstraße 26, Kirmesplatz, Pestalozzistr. und an der Kath. Kirche in Heiligenwald.
Über Euer Kommen freuen sich: die Turngemeinde Schiffweiler, der Turnverein Heiligenwald, die Turngemeinde Landsweiler-Reden und der Sachsenkreuzsportverein Heiligenwald.

Götzwanderung_Plakat

Nachruf Gerhard Holzer

Veröffentlicht am

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

Am 25.Februar 2017 verstarb plötzlich und unerwartet
unser Turnbruder und Ehrenmitglied

Gerhard Holzer

Gerhard Holzer trat Anfang 1970 in unseren Verein ein. Von Anfang an setzte er sich aktiv für den Verein ein, ob als Trainer bei den Leichtathleten, oder später als Trainer der neu gegründeten Volkstanz Gruppe, die er mehr als 30 Jahre geleitet hatte.
Auch bei allen nicht sportlichen Veranstaltungen, hatte er den Vorstand und die Turngemeinde, immer mit seinem Wissen und seiner Tatkraft unterstützt. Er war es auch, der die Partnerschaft mit der dänischen Volkstanzgruppe ins Leben rief und bis dato aufrechterhalten hat.
Mit unserem Ehrenmitglied, verliert die Turngemeinde einen engagierten und hilfsbereiten Menschen.

Die Turngemeinde 1884 Landsweiler-Reden e.V wird unserem Turnbruder Gerhard ein ehrenvolles Andenken bewahren.

Im Namen des Vorstandes und der Mitglieder,
Gerd Closs
1. Vorsitzender
Landsweiler Reden, im März 2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Veröffentlicht am

Am Sonntag den 19.03.2017 findet ab 14.00 Uhr im Clubraum der Turngemeinde Landsweiler-Reden e.V. die Jahreshauptversammlung statt. Der Clubraum befindet sich “Im Wiesengrund”, unterhalb der Schulturnhalle in Landsweiler-Reden. Zu dieser Jahreshauptversammlung laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein und bitten um zahlreiches Erscheinen.

Tagsordnung :
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totenehrung
3. Bekanntgabe der Tagesordnung
4. Jahresbericht des Vorstandes
5. Rechenschaftsbericht des Geschäftsführers
6. Bericht der Abteilungsleiter
7. Bericht des kommissarischen Schatzmeisters
8. Bericht der Kassenprüfer
9. Entlastung des kommissarischen Schatzmeisters und des Vorstandes
10. Bestätigung des kommissarischen Schatzmeisters durch die Mitglieder
11. Wahl eines Kassenprüfers
12. Wahl eines Gerätewartes
13. Vorstellung Jahresprogramm
14. Verschiedenes

Schnell anmelden: 1.Saarländischer Night-Cycling-Marathon

Veröffentlicht am

1. Saarländischer Night-Cycling-Marathon

Ab sofort könnt ihr euch zum “1.Saarländischer Night-Cycling-Marathon” am 7.Oktober 2017, den wir zusammen mit den Freunden vom Sachsenkreuzsportverein Heiligenwald e.V. ausrichten, anmelden.
Die Anmeldung zu diesem erstklassigen Event kostet 59,90 € pro Person. Im Preis enthalten ist ein hochwertiges proWIN international Radtrikot, Sessions voller Cycling Power mit 3 ausgebildeten Trainern, Night-Cycling in einer einzigartiger Location (Große Werkstatt des Bergwerks Landsweiler-Reden) sowie zur Verpflegung diverse Snacks und Mineralgetränke.
Da die Plätze begrenzt sind sollten Interessenten schnell reservieren. Weitere Informationen, das offizielle Plakat sowie einen Flyer der Veranstaltung findet man auf der Homepage der SSV Funbikers: https://www.ssv-funbiker.de/night-cycling

ICM

Spendenlauf ein voller Erfolg!

Veröffentlicht am

Die neue Palliativstation am Uniklinikum Homburg darf sich über eine große Spende freuen. 17.000 Euro hat der zweite Spendenlauf im September eingebracht, 7000 mehr als im vorigen Jahr. Manche Läufer liefen die ganze Nacht hindurch, acht Starter kamen auf rund 100 Kilometer.

Der erste Spendenlauf “Laufen fürs Leben” wurde noch im Rahmen des Garten-Reden Haldenlauf Events parallel durchgeführt. In diesem Jahr wurde der Spendenlauf als eigene Veranstaltung angeboten, wieder mit der Hilfe der Partnervereine SSV Heiligenwald und der TG 1884 Landsweiler-Reden. Mit großem Erfolg wie sich auch an der Anzahl der Teilnehmer ableiten lässt: 2015 waren es noch 200 Teilnehmer, 2016 schon 321!

Bei diesem 24-Stunden-Spendenlauf ging es nicht um Sieger und Platzierungen, sondern allein um die möglichst hohe Kilometerleistung pro Läufer, für den die Teilnehmer dann freiwillig pro Kilometer einen Betrag für die Palliativstation des Uniklinikums zur Verfügung stellten. In den 24 Stunden legten die Läuferinnen und Läufer erstaunliche 4500 Kilometer zurück. Kerstin Conrad kam am Ende auf 163,3 Kilometer. Dafür war sie die gesamt Nacht vom 3. auf den 4. September auf dem 1,8 Kilometer langen Rundkurs an den Wassergärten in Landsweiler-Reden unterwegs. Viele ambitionierte Langstreckenläufer waren auch dabei. Acht Starter kamen auf rund 100 Kilometer Laufleistung. Auch die Leistung des mit 84 Jahren ältesten Teilnehmers ließ sich sehen: Bruno Buschlinger lief 18 Kilometer.

Scheckübergabe auf der Palliativstation in Homburg - v.l.n.r.: Gerd Closs (1.Vorsitzender TG Landsweiler-Reden e.V.), Gerd Kirsch (2.Vorsitzender TG 1884 Landsweiler-Reden e.V.), Lisa Willms (Initiatorin des Spendenlaufs), Professor Sven Gottschling, Anja Becker (Krankenschwester auf der Palliativstation) sowie Kerstin Gorny (Vorsitzende SSV Heiligenwald).

Scheckübergabe auf der Palliativstation in Homburg – v.l.n.r.: Gerd Closs (1.Vorsitzender TG Landsweiler-Reden e.V.), Gerd Kirsch (2.Vorsitzender TG 1884 Landsweiler-Reden e.V.), Lisa Willms (Initiatorin des Spendenlaufs), Professor Sven Gottschling, Anja Becker (Krankenschwester auf der Palliativstation) sowie Kerstin Gorny (Vorsitzende SSV Heiligenwald e.V.).

Professor Sven Gottschling bedankte sich bei allen Teilnehmern und dem Organisationsteam des Spendenlaufes. ,,Dieses Geld kommt für unsere Palliativstation mit ihren zur Zeit zehn Betten sehr gelegen.“ So könne man mit dieser Spende die Ausstattung dieser Station noch besser ausstatten. Auch in bestimmte Therapiemaßnahmen und Betreuung der Todkranken und deren Angehörigen könne dieses Geld sinnvoll investiert werden.

Auch wir als Verein bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns schon auch im kommenden Jahr wieder für den guten Zweck die Kräfte zu bündeln.

Weitere Informationen zum Spendenlauf auf der offiziellen Homepage unter http://www.laufenfuersleben.de/

85. Geburtstag

Veröffentlicht am

Der 1. Vorsitzende der Turngemeinde Gerd Closs, besuchte die Männergymnastik-Truppe in ihrer Übungsstunde und gratulierte dem ältesten Mitglied der Abteilung zu seinem 85. Geburtstag.

Hans Gilges, wohnhaft in Urexweiler, ist seit über 20 Jahren Mitglied in unserer Abteilung. Er ist bei fast allen Übungsstunden anwesend und auch ein wertvolles Mitglied bei verschiedenen Gemeinschaftsvorführungen. Bei mehreren Landes- und Deutschen Turnfesten war er als aktiver Teilnehmer mit dabei. Durch seine humorvolle Art, er hat immer einen flotten Spruch auf den Lippen, ist er bei allen sehr bliebt.
Seine Turnkameraden gratulieren ihm recht herzlich und hoffen, daß er seinen Sport noch lange ausüben kann.

Deutsches Turnfest 2017 in Berlin

Veröffentlicht am

Wichtige Info
Am Mittwoch den 19.10.2016 findet ab 19 Uhr eine Orga- und Infositzung in unserem Clubraum zu unserer geplanten Berlin Reise statt. Jeder mit Interesse ist recht herzlich eingeladen vorbei zu kommen. Bitte weitersagen :)

Alle Informationen rund um das Turnfest 2017 in Berlin sind nun auf der Homepage unter www.turnfest.de erhältlich.

In der offiziellen Ausschreibung stehen nun alle Veranstaltungen sowie die Preise für die Unterkunft und öffentliche Verkehrsmittel bereit.

Ihr könnt die Ausschreibung auch direkt über folgenden Link aufrufen:
http://www.turnfest.de/portal/fileadmin/user_upload/IDTF_2017/160908_Turnfest_LANG_ONLINE_komplett.pdf

Zusammenkunft der Männerabteilung

Veröffentlicht am

Die Abteilung organisiert alle zwei Jahre eine Zusammenkunft mit Übernachtung zur Pflege der Gemeinschaft und der Kameradschaft. Dieses Jahr trafen sich die Mitglieder der Abteilung mit ihren Partnerinnen im Turnerheim Braunshausen. Nach Ankunft der Teilnehmer und der Verteilung der Zimmer wurde auf der Anlage des Turnerheimes ein Bouleturnier begonnen. Für manche war es die erste Bekanntschaft mit diesem Spiel, aber es wurde durchaus als eine altersgerechte Sport- und Freizeitbeschäftigung akzeptiert. Anschließend saßen wir bei einem Kaltgetränk im Biergarten zusammen und unsere mitgereiste Musikantentruppe stimmte frohe Lieder an. Nach dem Abendessen trafen wir uns in einem Seminarraum und verbrachten einige frohe Stunden mit Gesprächen und Gesang.

Die Gruppe vor dem Turnerheim in Braunshausen

Die Gruppe vor dem Turnerheim in Braunshausen

Am nächsten Morgen machten wir uns auf den Weg nach Otzenhausen. Dort erwartete uns ein Fremdenführer der Gemeinde Nonnweiler, um uns durch das neu eröffnete Keltendorf zu führen. Dort war zu unserer Überraschung ein Filmteam am Werk, um einen Kulturfilm über ein Keltendorf zu drehen. Die Komparsen in ihrer Keltentracht stellten das dörfliche Leben, auch mit Schaukämpfen mit Schwert und Schild, in verschiedenen Szenen dar. Wir konnten das alles aus unmittelbarer Nähe beobachten.

Zu Besuch im Keltendorf

Zu Besuch im Keltendorf

Unser Fremdenführer erklärte uns auch die verschiedenen Häuser und ihren Zweck für die Dorfgemeinschaft. Schnell ging die Zeit vorbei und wir mußten zurück, denn unser Mittagessen erwartete uns. Nach dem Essen nahmen wir Absched von dem Team des Turnerheimes, bedankten uns für die nette Betreuung und traten die Heimreise an.

Yoga bei der TG!

Veröffentlicht am

Wie schon vorab angekündigt bieten wir ab dem 01.09.2016 YOGA im Kurssystem an. Der Kurs findet einmal wöchentlich, jeweils donnerstags von 17:30 bis 19 Uhr, insgesamt 10 Kurseinheiten lang in der Schulturnhalle “Am Wiesengrund” statt. Anmelden kann man sich ab sofort, bitte füllt dafür dieses Anmeldeformular vollständig aus und sendet es an folgende Adresse:

Tobias Cloß
Kohlengrubenstr. 88
66578 Schiffweiler

Natürlich kann man das Formular auch persönlich übergeben oder am schnellsten geht es ausgefüllt, unterschrieben und eingescannt per E-Mail an tobias.closs@tg1884.de

Hier nochmal das Anmeldeformular: Anmeldung Yoga 2016.

Wir freuen uns schon auf das neue Angebot. Bis bald. Namasté :-)

Yoga_neu

Gartenfest der Gymnastikabteilung

Veröffentlicht am

Es ist zu einer festen Einrichtung geworden, daß die Männer der Gymnastikabteilung und ihre Partnerinnen am Anfang der Ferienzeit ein Gartenfest feiern. So auch in diesem Jahr. 18 Personen hatten sich zu dem Treffen angemeldet und das Fest fand -wie in jedem Jahr- bei unserem Mitglied Werner und seiner Frau Hannelore im Garten statt. Grillmeister Werner erfreute uns mit Grillfleisch und diversen Getränken. Unsere Gitarrenspieler sorgten für die nötige Stimmung. Auch der 80. Geburtstag von unserem Turnbruder Gerhard wurde an diesem Abend würdig nachgefeiert. Es wurde viel gesungen und gelacht. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Gartenfest 2017 und bedanken uns recht herzlich bei unseren Gastgebern.

Gartenfest 2016 Gymnastikabteilung

Gartenfest 2016 Gymnastikabteilung

Weitere Informationen der Gymnastikabteilung: Die erste Übungsstunde nach den Ferien findet am 1. September 2016 um 20 Uhr in der Mühlbachhalle in Schiffweiler statt. Unsere Freizeit in Braunshausen ist für den 8. und 9. September geplant. Wir treffen uns zwischen 14 und 15 Uhr im Turnerheim Braunshausen.